FAQ - Fragen und Antworten

Allgemeine Fragen

Ich brauche einen Petticoat in Gr. 58 -60 Taille 145 cm  wadenlang. Wie lange ist die Lieferzeit? Welches Modell empfehlen Sie ?

Antwort:
Gerne fertigen wir Ihnen einen solchen Petticoat in Ihrer Taillenweite und in Wadenlänge.
Für ein Angebot benötigen wir die gewünschte Länge, Hüftumfang und Saumumfang des Kleides, falls Sie bereits ein Kleid zum geplanten Petticoat haben. Die Lieferzeit berägt nur wenige Tage nach Zahlungseingang.

Ich interessiere mich für das Modell MONA schwarz Kleid mit Petticoat und Blüte 52-54. Nun stelle ich mir die Frage, wenn es nicht passen sollte, kann ich es wieder zurücksenden ? Ich habe sehr starke Oberarme, da mache ich mir etwas Sorgen

Antwort: … der Armumfang dürfte keine Schwierigkeiten bereiten, da die Armlöcher weit geschnitten sind. Es kann natürlich sein, dass das Kleid in der Brustrundung oder im Rücken etwas abzuändern ist, aber das ist bei diesem Modell nicht aufwendig und kann durch eine Änderungsschneiderei schnell vorgenommen werden. Sollte es nicht gfallen, können Sie es mit Label versehen noch zurücksenden innerhalb von 14 Tagen.

Ich schneidere gerade mein Hochzeitskleid. Da das Oberteil eng anliegt, darf der Bund nicht auftragen. Macht es Sinn, ein breites Bündchen aus Gummiband zu nehmen? Können Sie einen reinen, breiten Gummibandbund fertigen, so dass keine Stofffältchen in der Taille sind?
Antwort: ... Sie hatten uns Bilder gesendet vom Kleid. Das Oberteil ist bis Taille anliegend und ab Taille beginnt die Weite des Rockes.
Der Taillenbund am Petticoat ist ein Tunnelzug, durch den ein Gummi läuft. Dieser sitzt genau in der Taille, so dass das weiche nicht auftragende Charmeuse-Satteleil dann bereits unter dem Rock liegt und die Weite der Hüften hat, damit der Petticoat über die Hüfte angezogen werden kann.
Sie können aber auch den Petticoat selbst einnähen in das Kleid, dann fertigen wir den Petticoat oben offen am Charmeuse-Sattelteil ohne Gummi und an der Naht mit Schlitz ( Länge des Schlitzes bestimmen Sie).